DIY Foto Lichterkette mit Baumstamm – persönliche Deko Idee

DIY Foto Lichterkette

Tolle DIY Foto Lichterkette zum Selbermachen

Ich fotografiere ja unglaublich gerne. Mindestens genau so gerne blättere ich in Fotoalben und schaue mir Bilder von früher an. Diese wertvollen Erinnerungen kann einem keiner mehr nehmen.

Keine Ahnung, wie viele Bilder ich im ersten Jahr von meinem Sohn gemacht habe. Gefühlt sind es Tausende. (Sind es wahrscheinlich auch tatsächlich).  Ich habe versucht, jede noch so kleine Veränderung, jeden besonderen Moment einzufangen und für die Ewigkeit festzuhalten.

Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, ein Baby-Fotoalbum selbst anzulegen. Gekauft habe ich allerdings bereits vor Monaten eins. Es wird auf alle Fälle noch zum Einsatz kommen, das steht fest. 😉 Fotoalben sind einfach eine schöne Sache und ich blättere viel lieber darin als in meinem Handy oder in den Ordnern auf dem PC.

Foto Deko zum 1. Geburtstag

Für den 1. Geburtstag wollte ich unbedingt eine Foto Lichterkette basteln, auf der man die Entwicklung des kleinen Mannes gut erkennen kann. Hierfür habe ich 13 verschiedene Bilder benötigt. Eins vom Tag der Geburt, dann jeweils eins von den Monatstagen (1-11) und an letzter Stelle noch eins, das ich kurz vorm 1. Geburtstag geknipst habe. Ich habe mich für schwarz-weiße Fotos mit einem weißen Rahmen entschieden. Ausgedruckt habe ich sie im Drogeriemarkt meines Vetrauens. 😉

DIY Foto Lichterkette

Diese DIY Foto Lichterkette ist wirklich super einfach zu basteln. Egal ob du sie als Highlight in eurem Kinder- oder Wohnzimmer verwendest, oder zum Weiterverschenken – sie ist die perfekte Deko Idee und macht optisch richtig was her. Gerade in den Wintermonaten bin ich sowieso ein totaler Fan von Lichterketten. Sie machen so ein angenehmes, warmes und dezentes Licht, perfekt für einen gemütlichen Abend auf der Couch mit Plätzchen und einem heißen Getränk. 😉

DIY Foto Lichterkette

Na, wäre das auch was für dich?

Du brauchst nur wenige Materialien zum Basteln der DIY Foto Lichterkette:

  • verschiedene Bilder
  • einen Ast / Baumstamm  von ca. 75 cm Länge
  • Juteschnur / Bastelschnur
  • optional Kraftpapier und Vorlagen z.B. aus dem Internet (Stern, Herz etc. )
  • kleine Dekoklammern mit Loch
  • einen Lichterdraht / eine Lichterkette
  • Kleber / Heißklebepistole

DIY Foto Lichterkette

Viel Spaß beim Basteln

Ich hatte das Glück, einen wirklich tollen kleinen und schön geschwungenen Baumstamm bzw. Ast in unserem Garten zu finden. Falls du keinen Garten hast, dann schau dich doch einfach mal bei deinem nächsten Spaziergang nach einem geeigneten Ast um. Eine Länge von 75 cm war für mein Vorhaben optimal. Ich habe die 13 Bilder ohne Probleme so untergebracht, dass sie weder zu nah beisammen, noch zu weit auseinander hingen. Die einzelnen Schnüre waren jeweils ca. 40 und 80 cm lang. (Sie hängen also etwa 20 und 40 cm herunter.)

Begonnen habe ich damit, den Lichterdraht (Länge 1,90 m) um den Ast zu wickeln. Wichtig ist, dass du das Ende der Lichterkette mit den Batterien erstmal mittig (Mitte des Astes) ein Stückchen herunterhängen lässt, damit du es später an einem der Bilder auf der Rückseite fixieren kannst. Wenn du das Ende zu weit links oder rechts festmachst, dann kann deine Foto Lichterkette durch das Gewicht der Batterien nämlich schnell in Schieflage geraten. Dann wickelst du von der Mitte aus zur einen Seite und von dort aus über den ganzen Ast zurück zur anderen Seite. Mit einer normalen Lichterkette ginge das sicherlich auch, allerdings ist der Lichterdraht viel flexibler und passt sich so dem Ast auch besser an.

Als nächstes habe ich die Herzen und Sterne ausgeschnitten und oben mittig gelocht. Wenn du das nicht magst, kannst du diesen Schritt natürlich weglassen. Ich finde allerdings, dass die Bilder in Kombination mit dem Ast und den Motiven aus Kraftpapier sehr schön aussehen. Sie werten die DIY Foto Lichterkette quasi noch ein wenig auf.

Und schon warten die Schnüre und Klammern auf ihren Einsatz. Die Länge der Schnur kannst du je nach Lust und Laune selbst bestimmen. Damit es ein wenig aufgelockerter aussieht, habe ich die Bilder immer abwechselnd aus unterschiedlichen Höhen herunter hängen lassen. Du fädelst einfach die Klammern und dein Motiv aus Kraftpapier auf, bindest die Schnur mit einem Knoten am Ast fest und befestigst mit der Klammer dein Foto. Ich habe die Herzen und Sterne anschließend noch auf der Rückseite mit einer Heißklebepistole an der Schnur fixiert, damit sie nicht verrutschen können. Als letztes benötigst du nochmal ein langes Stück Schnur zum Aufhängen der Foto Lichterkette. Du bindest es einfach an 2 Stellen des Astes fest und verknotest es dann oben, also dort, wo du sie aufhängen möchtest.

Und zack, fertig ist deine wunderschöne und selbst gestaltete DIY Foto Lichterkette. Was das Basteln anbelangt, bin ich ja blutiger Anfänger. Ich kann mich nur dunkel daran erinnern, wann ich das letzte Mal Schere und Kleber in den Händen hielt. Bis ich Mama wurde. 😉 Seitdem hab ich doch tatsächlich schon die ein oder andere Idee umgesetzt und ich muss sagen, es macht mir richtig viel Spaß.

DIY Foto Lichterkette

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.