Drucken

Süßkartoffel-Gemüsepfanne mit Hähnchenbrustfilet

Gesund und frisch  - Süßkartoffeln, Gemüse und zartes Hühnchenfleisch. Die perfekte Kombi für ein leckeres Mittagessen.
Portionen 3

Zutaten

  • 350 Gramm Süßkartoffeln (roh, geschält)
  • 450 Gramm Gemüse (je nach eigenem Geschmack)
  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • Paprikapulver, Pfeffer, Muskat

Anleitungen

  1. Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In einen Topf geben und leicht mit Wasser bedecken. Nun bei mittlerer Hitze  ca. 10-15 Minuten gar kochen.
  2. Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden, mit Pfeffer und Paprikapulver würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Wenn das Fleisch durchgegart ist, aus der Pfanne herausnehmen und in Alufolie einwickeln, damit es heiß bleibt.
  3. Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Zusammen mit der Gemüsebrühe in die Pfanne geben und dünsten, bis es weich ist. Falls die Flüssigkeit vorher schon verdampft ist, nochmals welche hinzugeben, damit nichts anbrennt.
  4. Wenn das Gemüse gar ist, die Sahne unterrühren, die Süßkartoffeln und das Hähnchenbrustfilet hinzugeben und alles gut miteinander vermischen. Mit Pfeffer, Paprika und etwas Muskat abschmecken.