Drucken
Quarkbrötchen - das perfekte Frühstück

Quarkbrötchen - ein perfektes Frühstück

Lockere, weiche Quarkbrötchen, die bei keinem Frühstück fehlen dürfen. Ob süß oder herzhaft, sie schmecken immer wunderbar.
Portionen 12

Zutaten

  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 15 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Quark 20%
  • 180 ml Milch
  • 60 Gramm Butter

Anleitungen

  1. Mehl, Hefe, Zucker und Salz  in einer Schüssel gut vermengen.
  2. Anschließend Quark, lauwarme Milch und weiche Butter hinzugeben und mit dem Knethaken eines Rührgerätes mindestens 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  4. Nun den Teig nochmals gut durchkneten und 12 kleine, runde Brötchen daraus formen.
  5. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals für ca. 20 Minuten gehen lassen.
  6. Jetzt werden die Brötchen mit verquirltem Eigelb bestrichen und bei 175° Umluft ca. 20-25 Minuten fertig gebacken.