Drucken
Laugengebäck

Laugengebäck

Leckere Laugenbrötchen, Laugenstangen oder Brezeln - schnelle und einfache Frühstücksidee

Zutaten

  • 575 Gramm Mehl Typ 550
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 Liter Wasser
  • 40 Gramm Natron

Anleitungen

  1. Mehl, Salz und Wasser in eine Schüssel geben

  2. Hefe klein bröckeln und zusammen mit dem Zucker in der Milch auflösen.

  3. Hefemischung in die Schüssel geben.

  4. Alle Zutaten mindestens 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

  5. Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

  6. Den Teig in 15 gleich große Stücke teilen und jedes Stück zu Brötchen/Brezel/Stange formen.

  7. 1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Natron vorsichtig dazugeben (Es schäumt). Temperatur etwas herunterdrehen und jeden Teigling für ca. 40 Sekunden hineingeben. Mehrmals wenden.

  8. Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, nach Wunsch einschneiden und mit Salz/Sesam/Mohn bestreuen.

  9. Bei 200° Umluft im vorgeheizten Ofen ca. 12-15 Minuten backen.