Gnocchi-Auflauf mit Schinken-Sahne Soße

Manchmal muss es doch auch Soulfood sein, oder? Wenn du mir zustimmst, dann hab ich hier eins meiner absoluten Auflauf-Lieblingsrezepte für dich.

Mein Gnocchi-Auflauf mit Schinken-Sahne Soße ist super schnell zubereitet und ein leckeres Gericht für die ganze Familie. Falls du keine Gnocchi magst, dann kannst du den Auflauf auch ganz einfach mit Tortellini aus dem Kühlregal zubereiten. Beides schmeckt fantastisch – wir wechseln da meistens ab.

Leckerer Gnocchi-Auflauf für die ganze Familie

Zugegeben – der Auflauf gehört sicherlich nicht in die Kategorie “gesunde Rezepte”. Aaaaber das muss er auch gar nicht. Ich denke, wenn man sich ansonsten ausgewogen ernährt, dann spricht absolut nichts dagegen, auch mal etwas kalorienhaltiger zu essen. 😉

Leckeres und schnelles Gericht für die ganze Familie - Gnocchi-Auflauf mit Schinken-Sahne Soße.

Diese Zutaten brauchst du für den schnellen Auflauf:

  • Gnocchi – frische, aus dem Kühlregal. Alternativ bereite ich den Auflauf auch gerne mit Tortellini zu.

  • Zwiebel – ein Muss bei deftigen Rezepten

  • Mehl – für eine optimale Bindung der Soße

  • Tomatenmark – passt perfekt zur Schinken-Sahne Soße

  • Kochschinken – für die vegetarische Variante kannst du den Schinken auch einfach weglassen.

  • Sahne – ich verwende zum Kochen ausschließlich die Sahnealternativen mit 7 oder 15% Fett.

  • Gemüsebrühe – zum Abrunden für eine perfekte Soße

  • Salz, Pfeffer & Muskat 

Einfach, schnell und lecker: Gnocchi-Auflauf mit Schinken-Sahne Soße- Mittagessen für die ganze Familie.

Gnocchi-Auflauf Zubereitung Schritt für Schritt

Dieses Rezept ist wirklich kinderleicht und lässt sich zudem auch noch perfekt vorbereiten. Du kannst den Auflauf einfach am Morgen zubereiten und abends in den Backofen schieben. Oder natürlich am Abend vorher vorbereiten fürs Mittagessen.

  1. Zuerst wird die Zwiebel fein gehackt und der Schinken in kleine Stücke geschnitten. In einem Topf werden die Zutaten angedünstet und mit Tomatenmark verrührt. Anschließend kommt das Mehl hinzu, das später für eine optimale Bindung und Sämigkeit der Soße sorgt.
  2. Als nächstes kannst du Sahne und Gemüsebrühe (& optional Schmelzkäse) einrühren. Nachdem alles kurz aufkochen konnte, wird die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt.
  3. Zuletzt gibst du die Gnocchi in eine große Auflaufform, verteilst die Soße darauf und bestreust alles mit geriebenem Käse. Der Gnocchi-Auflauf wird im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft für ca. 15 Minuten gebacken, bis der Käse schön geschmolzen ist.

Schnelles Familien Mittagessen- Gnocchi Auflauf mit Schinken-Sahne Soße.

Gnocchi Auflauf mit Schinken-Sahne Soße

Einfach, schnell und lecker: Gnocchi Auflauf mit Schinken-Sahne Soße für die ganze Familie
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Portionen 6

Zutaten
  

  • 750 g Gnocchi (Kühlregal)
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Mehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 g Kochschinken
  • 250 ml Sahne (o. Cremefine 15%)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Schmelzkäse (optional)
  • 100 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Und so geht's
 

  • Zwiebeln klein hacken und in einem Topf in etwas Butter oder Öl andünsten.
  • Schinken klein schneiden und zusammen mit dem Tomatenmark in den Topf geben. Kurz anbraten.
  • Mit Mehl bestäuben, umrühren und Gemüsebrühe, Sahne & Schmelzkäse hinzugeben.
  • Alles kurz aufkochen lassen und ordentlich mit Salz, Pfeffer & Muskat würzen.
  • Gnocchi in eine Auflaufform geben, die Soße darauf verteilen, mit Käse bestreuen und im Ofen bei 200°C Umluft etwa 15 Min. fertig backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Hier findest du noch mehr Inspiration für dein Familien-Mittagessen:

Schneller Gnocchi Auflauf für die ganze Familie - einfach & lecker

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung