Nussecken für Kinder – leckerer Weihnachtssnack

Nussecken gehören für mich schon immer zur Weihnachtszeit dazu. Ich habe ein Rezept, nach dem ich meine Nussecken seit Jahren zubereite, das allerdings nicht gerade gesund, geschweige denn haushaltszuckerfrei ist.

Deshalb musste jetzt unbedingt eine gesündere Variante her, bei der auch die Kleinen ohne Bedenken mal naschen dürfen. Nach etwas Herumprobieren sind diese saftigen, leckeren Nussecken für Kinder entstanden, die ehrlich gesagt meiner Kalorienbombe in nichts nachstehen.

Nussecken für Kinder - weihnachtliche Snackidee

Nussecken als Idee für die Brotdose

Wenn man die Schokolade an den Ecken weglässt, sind die Nussecken auch richtig gut geeignet zum Einpacken in die Kindergarten- oder Schulbrotdose. Ein gesunder Pausensnack mit Nüssen und etwas Honig – perfekt als kleine Zwischenmahlzeit.

Durch den Honig erhalten meine Nussecken für Kinder eine sehr angenehme Süße – nicht zu viel und nicht zu wenig. Das Bestreichen mit dem Apfel-Bananenmark (hier kannst du natürlich auch zum reinen Apfelmark greifen, wenn du das lieber magst) sorgt dafür, dass die Nussecken schön saftig werden und es bringt außerdem eine kleine zusätzliche Extra-Süße mit hinein. Genau richtig also.

Leckerer Snack für Kinder - gesündere Nussecken

Diese Zutaten benötigst du für die Zubereitung der Nussecken

  • Mehl, Butter, Ei und Reissirup für den Mürbteig
  • Apfel-BananenMARK (kein ApfelMUS – es enthält Zucker!)
  • Butter & Honig, damit die Masse auch schön zusammenhält
  • Haselnüsse & Mandeln – die wohl wichtigste Zutat für die Nussecken. Ich verwende gerne eine Mischung aus gehackten

Nussecken ohne Industriezucker. Perfekt für Kinder.

So bereitest du die leckeren Nussecken für Kinder zu

Zuerst kümmerst du dich um den Mürbteig, der darf nämlich noch ein halbes Stündchen im Kühlschrank ruhen.

Währenddessen kannst du die Nussmasse zubereiten. Gib hierfür die Butter in einen Topf und schmelze sie langsam. Nun kannst du Honig und die Nüsse zugeben und alles gut miteinander vermengen.

Nach dem Kühlen lässt sich der Teig wunderbar ausrollen. Achte darauf, dass du den Teig rechteckig und nicht zu dünn ausrollst. (ca. 1-1,5 cm dick)

Jetzt kannst du ihn mit dem Apfel-Bananenmark bestreichen und anschließend die Nussmasse darauf verteilen.

Nun geht’s auch schon ab in den Ofen – bei 180°C werden die Nussecken für Kinder ca. 15 Minuten fertig gebacken.

Lass sie kurz abkühlen und schneide sie (wenn sie noch etwas warm sind) in Ecken. Als erstes schneidest du breitere Streifen, die du anschließend in Quadrate schneidest. Nun wird jedes Quadrat so halbiert, dass du Dreiecke herausbekommst.

Wenn du magst, dann kannst du Schokolade (oder Kuvertüre) schmelzen und die Nussecken nach dem Abkühlen damit verzieren.

Weihnachtlicher Snack - industriezuckerfreie Nussecken für Kinder

Nussecken auf Vorrat backen und einfrieren

Wie die meisten meiner Rezepte kannst du auch die Nussecken prima einfrieren. Packe sie dafür einfach portionsweise in entsprechende Beutel (Ich nehme gerne welche aus Silikon, die wiederverwendbar sind).

Ich lege sie dann am Abend aus dem Gefrierschrank heraus und bis zum nächsten Morgen ist alles aufgetaut und ready zum Einpacken.

Nussecken für Kinder

Weihnachtliche Snackideen für Kinder: Nussecken ohne Industriezucker
Zubereitungszeit 25 Min.
Backzeit 15 Min.
Gesamtzeit 25 Min.
Gericht Snack

Zutaten
  

Mürbteig

  • 200 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 85 g Butter
  • 1 Ei
  • 25 g Reissirup

Belag

  • 3 EL Apfel-Bananenmark
  • 100 g Butter
  • 60 g Honig
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 2 EL Wasser

Und so geht's
 

  • Mehl mit Backpulver mischen, in eine Schüssel geben und mit Butter, Ei und Reissirup verkneten. Teig ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • Zwischenzeitlich Butter in einem Topf langsam schmelzen, Honig, Wasser und die Nüsse einrühren und alles gut miteinander vermengen.
  • Den Teig (ca. 1-1,5 cm dick) auf einem Stück Backpapier rechteckig ausrollen und mit dem Apfel-Bananenmark bestreichen.
  • Anschließend die Nussmasse darauf verteilen und alles im Ofen bei 180°C (vorgeheizt) ca. 15 Min. fertig backen. Kurz abkühlen lassen und noch warm in Ecken schneiden.
  • Nach Bedarf: Etwas Kuvertüre/Schokolade schmelzen und die Ecken damit verzieren.

Die Nussecken für Kinder sind:

  • gesünder durch den Verzicht auf Industriezucker

  • ein leckerer Snack, der sich in Plätzchendosen (Blechdosen) aufbewahrt auch mindestens 2-3 Wochen hält

  • auch für Erwachsene bestens geeignet 😉

     

Nussecken - lecker ohne Industriezucker. Perfekt für Kinder.

Lust auf noch mehr weihnachtliche Rezeptideen?

Hier gibt es leckere Lebkuchenschnitten und hier findest du meine Bananenkekse.

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Nussecken für Kinder - ohne Industriezucker

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung