Einfach, schnell und lecker backen

Cookies als kleiner Nachmittagssnack kommen bei uns immer gut an. Und diese kleinen, leckeren Kokos-Hafer Cookies sowieso. Als ich sie das erste Mal zubereitet habe, blieb tatsächlich nichts mehr übrig zum Einfrieren.

Wer mich schon länger „kennt“, der weiß mittlerweile bestimmt, dass ich es liebe, auf Vorrat zu kochen oder zu backen und wenn möglich alles einzufrieren. Denn es ist einfach SO sinnvoll, spart Zeit und Nerven. 😉

Gesunder Snack für Kinder mit Kokos und Haferflocken. Lecker, einfach und schnell.

Kokos-Hafer Cookies – Gesunder Snack für unterwegs

Die Kokos-Hafer Cookies sind eine willkommene Abwechslung zu den üblichen gekauften Naschereien wie z.B. Reiswaffeln oder Maisstangen. Und für unterwegs sind sie natürlich super praktisch und bei uns als gesunde Alternative nicht mehr wegzudenken. Meine Kids lieben sie.

Für die schnellen Kekse brauchst du nur wenige Zutaten und sie sind im Nu zubereitet. Vielleicht hast du es schon bemerkt, ich versuche meine Rezepte immer so zu kreieren, dass die Zubereitung nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Denn Zeit ist das, wovon wir doch alle immer viel zu wenig haben.

Deshalb achte ich immer darauf, mir möglichst unkomplizierte und einfache Rezepte zu überlegen, die man wirklich mal noch schnell am Abend zubereiten kann, wenn die Kids schon im Bett sind.

Denn mal ehrlich: Hast du nach einem anstrengenden Tag noch große Lust dich stundenlang in die Küche zu stellen, um was Gesundes für die Brotdose oder für unterwegs zuzubereiten? Ich jedenfalls nicht und deshalb bin ich immer dankbar, auf eins meiner schnellen Rezepte zurückgreifen zu können.

Gesunde Cookies für Kinder mit Haferflocken und Kokos. Perfekter Nachmittagssnack.

Cookies backen mit Zutaten aus dem Vorrat

Ich bin mir sicher, dass du die meisten Zutaten für die Kokos-Hafer Cookies auf Vorrat zu Hause hast.

Für dieses gesunde und leckere Rezept brauchst du:

  • Haferflocken – ich verwende ganz gerne zarte Haferflocken
  • Kokosöl
  • Kokosraspel
  • Ei
  • Honig – alternativ kannst du auch jedes andere flüssige Süßungsmittel nehmen, wie z.B. Reissirup, Agavendicksaft oder Ahornsirup.
  • Kakaopulver

Kokos-Hafer Cookies - ein gesunder Snack für Kinder. Einfach und schnell zubereitet.

Und so wird dieser schnelle, industriezuckerfreie Snack zubereitet:

Als erstes schmilzt du das Kokosöl und lässt es etwas abkühlen. Gib die Hälfte der Haferflocken in einen Mixer und zerkleinere sie darin. Ich hab sie nicht ganz zu Mehl gemahlen, sondern wirklich nur grob zerkleinert. Dann mischst du die gemahlenen Haferflocken mit den restlichen trockenen Zutaten (Kokosraspel, Kakao und Backpulver). Als nächstes werden Ei, Kokosöl und Honig miteinander verrührt.

Nun kannst du die trockenen und die feuchten Zutaten miteinander vermischen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Diese gibst du jetzt esslöffelweise auf ein Backblech und backst sie bei 180°C für etwa 8-10 Minuten.

Und schon hast du was leckeres gezaubert, das du deinen Kindern ohne schlechtes Gewissen als gesunden Energielieferanten anbieten kannst.

Die Cookies lassen sich im Übrigen wieder ganz einfach variieren. Du kannst z.B. noch gemahlene Nüsse dazugeben, etwas Zimt oder getrocknete Früchte, wie z.B. Datteln, Feigen, Aprikosen oder Rosinen. Ein paar Schokostückchen sind sicher auch lecker, dann gerät der gesunde Aspekt allerdings ein wenig in den Hintergrund. 😉 Feel free – ganz nach deinem /euren Geschmack.

Gesunde Kekse für Kinder mit Haferflocken und Kokos. Ideale Snack für die Brotdose.

Die Kokos-Hafer Kekse sind:

  • super schnell zubereitet
  • perfekt für unterwegs oder als Snack in der Kindergarten-/ Schulbrotdose
  • voller leckerer und gesunder Zutaten
  • einfrierbar

Schnell, einfach und lecker: Gesunde Cookies mit Kokos und Haferflocken. Perfekt für Kinder.

Kokos-Hafer Cookies

Schnelle Cookies mit Kokos und Haferflocken - perfekt für Kinder
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 9 Min.
Gericht Snack
Portionen 20

Zutaten
  

  • 40 g Kokosöl
  • 1 Ei
  • 40 g Honig
  • 150 g Haferflocken
  • 25 g Kokosraspel
  • 10 g Kakaopulver
  • 1,5 TL Backpulver

Und so geht's
 

  • Kokosöl schmelzen, etwas abkühlen lassen.
  • Ei mit Honig und Kokosöl verrühren.
  • Die eine Hälfte der Haferflocken in einem Mixer zerkleinern, die andere Hälfte so lassen.
  • Kokosraspel, Backpulver und Kakao zu den Haferflocken geben und vermischen.
  • Die trockenen Zutaten mit den feuchten mischen bis eine homogene Masse entsteht.
  • Die Masse esslöffelweise auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 8-10 Minuten backen.

Kennst du schon die mega leckeren Cookies mit Erdnussmus??

Klicke hier für`s Rezept

 

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Kokos-Hafer Cookies - schnelle Kekse, perfekt für Kinder

Pin it
Hat dir das Rezept gefallen?

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Du möchtest alle Infos zu neuen Rezepten und tollen Aktionen ganz bequem in dein Postfach geliefert bekommen?

Da