Bananenwaffeln ohne Zucker – schnell & einfach

Der Herbst und seine Leckereien…

Während es jetzt überall ganz viele tolle Herbstrezepte mit Kürbis, Äpfeln und Zwetschgen gibt, komme ich heut nochmal mit einem echten Klassiker um die Ecke: Der guten alten Banane, dieses Mal in Form von richtig leckeren Waffeln.

Es sind einfach mal wieder zu viele Bananen im Einkaufskorb gelandet. Und dann folgt beinahe jedes Mal das gleiche Spiel. Erst sind sie zu grün zum essen, dann sind sie kurze Zeit genau richtig (Diesen Moment verpasse ich komischerweise sehr oft… 😉 ) und dann sind sie schon wieder so reif, dass man sie nur noch im verarbeiteten Zustand essen mag. Ein Teufelskreis.

Waffeln mit Bananen - ohne Zucker. Gesunde Bananenwaffeln für Kinder. Lieblingszwei.de

Bananenwaffeln – prima Resteverwertung für reife Bananen

Tja, was soll ich sagen, heute war es mal wieder soweit. Zwei seeehr reife Bananen verlangten nach mir.  Und nach meinen beiden eher misslungenen Versuchen in den letzten Wochen ein anständiges Bananenbrot zu backen, durften es dann dieses Mal ein paar leckere und zuckerfreie Bananenwaffeln werden. Mission geglückt.

Ich liebe Waffeln. Und oftmals backe ich sie nach einem Rezept, das einem beim Lesen schon das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Kann man sich auf jeden Fall mal gönnen, keine Frage. Aber kleinkindgeeignet sind sie nur bedingt. 😉

Bananenwaffeln - gesund und lecker. Die Waffeln werden ohne Zusatz von Zucker gebacken. Lieblingszwei.de

Große Waffelliebe: Apfel-Karotten Waffeln & Bananenwaffeln

Vor einiger Zeit hab ich ja schon das Rezept für die Apfel-Karottenwaffeln mit euch geteilt, die meinem Sohn ziemlich gut schmecken. Und auch die Bananenwaffeln fand er wieder richtig toll.

Da mein altes Waffeleisen sich langsam aber sicher von mir verabschiedet hat, musste ein neues her. Was mir ehrlich gesagt gar nicht so ungelegen kam. Denn ich liebäugelte schon länger mit einem ganz bestimmten Waffeleisen, das – zumindest was die Beschreibung und die Bewertungen versprachen – richtig schöne, dicke Waffeln zaubert.  Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich liebe mein neues Waffeleisen.

Für dieses habe ich mich übrigens entschieden: *

*Der Link ist ein sogenannter Affiliate-Link. Mit einem Klick darauf, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich selbstverständlich nichts. 

Die Waffeln werden optisch und geschmacklich richtig toll. Wer dicke Waffeln mag, macht mit diesem Waffeleisen sicherlich nichts falsch. Und für knapp 34 € finde ich es preislich auch noch absolut im Rahmen.

Bananenwaffeln für Kinder - leckerer Snack - zuckerfrei. Lieblingszwei.de

Waffeln mit Banane: einfache & schnelle Zubereitung

Wichtig ist, dass die Bananen wirklich sehr reif sind. Denn je reifer sie sind, umso süßer schmecken sie natürlich. Ich hab kein zusätzliches Süßungsmittel wie etwa Honig oder Ahornsirup dazugegeben. Das kannst du aber machen, ganz wie du es magst. Zu den Waffeln gab es bei uns Apfelmus, was ja von Natur aus sowieso schon süß ist. Für mich hat es deshalb perfekt gepasst.

Die Bananen werden als erstes mit einer Gabel zerdrückt und mit dem Eigelb vermischt.  Nun kommen Milch, Mehl, Backpulver, Zimt, Mineralwasser und gemahlene Mandeln hinzu. Das Mineralwasser sorgt für eine leckere, knusprige Kruste. Das Eiweiß wird separat steif geschlagen und ganz zum Schluss vorsichtig untergehoben. Dadurch werden die Waffeln innen richtig schön locker und fluffig.

Gesunde Mahlzeit ohne Zucker - Bananenwaffeln- Tolle Idee für die Brotdose für Kita und Schule. Lieblingszwei.de

Die Waffeln können problemlos portionsweise eingefroren werden. Am besten nimmst du sie am Abend vorher aus dem Tiefkühler, dann sind sie auch sicher aufgetaut bis zum Frühstück. Du kannst sie kurz auf den Toaster legen, dann schmecken sie fast wie frisch. Bananenwaffeln eignen sich natürlich auch sehr gut zum Mitnehmen in Kindergarten oder Schule.

Sie sind ruck zuck zubereitet, da kann wirklich nichts schief gehen.

Bananenwaffeln - Waffeln ohne Zucker. Perfekt für kleine Kinder. Gesund und schnell zubereitet. Lieblingszwei.de

Bananenwaffeln

Leckere Waffeln mit Bananen - ohne Zusatz von Zucker

Portionen 4

Zutaten

  • 2 Bananen sehr reif
  • 1 Ei
  • 280 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 Gramm Mandeln gemahlen
  • 125 ml Mineralwasser
  • 125 ml Milch
  • 1/2 TL Zimt

Anleitungen

  1. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Das Ei trennen und das Eigelb mit dem Bananenmus verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und beiseite stellen.

  3. Mehl mit gemahlenen Mandeln, Zimt und Backpulver mischen.

  4. Mehlgemisch, Milch und Mineralwasser zum Bananenmus geben.

  5. Eischnee vorsichtig unterheben.

  6. Teig portionsweise in ein Waffeleisen geben und Waffeln ausbacken.

Bananenwaffeln - fluffig weich und ohne Zucker. Rezeptidee für Kinder. Lieblingszwei.de

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.