Süßkartoffel-Brownies: Gesunde Zwischenmahlzeit

Dass Brownies einfach mega gut sind, darüber brauchen wir nicht zu sprechen, oder? Aber dass man darin auch hervorragend Gemüse verstecken und schmuggeln kann, das zeige ich dir mit diesem einfachen, gelingsicheren und leckeren Rezept für schokoladige Süßkartoffel-Brownies.

Gesunde Brownies mit Süßkartoffel - schneller Snack für die Brotdose

Süßkartoffel vs. Kartoffel

Wusstest du, dass sich Süßkartoffeln und Kartoffeln botanisch gesehen ziemlich voneinander unterscheiden? Optisch sind die beiden sich ja doch sehr ähnlich, aber was den Geschmack anbelangt, haben sie nicht allzu viel gemeinsam.

Anders als die Kartoffel, schmeckt die Süßkartoffel aufgrund ihres hohen Stärkegehalts recht süß, weshalb sie bestens für leckere Süßspeisen wie z.B. Brownies oder Cookies geeignet ist.

In der Süßkartoffel steckt so einiges drin, was sie richtig gesund macht: Beta-Carotin, das unser Immunsystem stärkt, ebenso wie Zink und Vitamin C. Viele weitere Vitamine und Mineralstoffe sorgen dafür, dass die orange Knolle eine echte Bereicherung für unseren Speiseplan darstellt.

Brownies mit Süßkartoffeln - gesunder, schneller und leckerer Snack für Kinder

Süßkartoffel-Brownies: perfekt zum Gemüseschmuggeln

Ich hab die Süßkartoffel seit einiger Zeit wirklich für uns entdeckt und auch die Kids mögen sie super gerne. Für den Fall, dass das bei dir anders ist und du einen kleinen Gemüseverweigerer zu Hause hast,  kommt dieses Rezept wie gerufen.

Die Süßkartoffel ist hier richtig gut versteckt. Durch den Backkakao, der bei den Brownies natürlich nicht fehlen darf, fällt sie nämlich so gut wie gar nicht auf und du kannst deshalb problemlos etwas Gemüse hinein schmuggeln.

Was du brauchst für die leckeren Brownies

  • Süßkartoffel – gekocht und zu Püree zerdrückt
  • Eier
  • Honig – alternativ auch Reissirup oder Agavendicksaft
  • Kokosöl
  • Mehl
  • Kakaopulver
  • Zimt

Süßkartoffel-Brownies - gesunde Zwischenmahlzeit für Kinder

Süßkartoffel-Brownies ganz einfach selber machen – so geht’s:

Vielleicht hast du noch Süßkartoffel vom Vortag übrig? Die kannst du wunderbar für deine Brownies verwenden und sparst dir so etwas Zeit, da du die Süßkartoffel ja bereits in gekochter Form  – so wie du sie für dieses Rezept brauchst – da hast.

Falls nicht, dann schälst du die Süßkartoffel, schneidest sie in kleine Stückchen und kochst sie so lange in etwas Wasser, bis die Stückchen weich sind. Nun kannst du sie mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zu Püree zerdrücken.

Im nächsten Schritt schmilzt du das Kokosöl und lässt es etwas abkühlen, bevor du es mit Honig und Eiern verrührst. Nun kommen auch schon Zimt & Süßkartoffelpüree dazu. Als letztes mischst du das Mehl mit Backpulver und Kakao und rührst es vorsichtig unter. Jetzt kannst du alles in eine kleine Auflaufform geben oder auf einem Backblech verstreichen (ca. 15×15 cm) und im Backofen bei 180°C fertig backen.

Leckerer Snack für Kinder_ Süßkartoffel-Brownies

Süßkartoffel-Brownies - perfekter Snack für Kinder

Lecker, einfach, schnell und super geeignet für die Brotdose: Brownies mit Süßkartoffel
Zubereitungszeit 25 Min.
Backzeit 20 Min.
Gericht Snack

Zutaten
  

  • 30 g Kokosöl
  • 60 g Honig
  • 2 Eier
  • 250 g Süßkartoffelpüree
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Mehl
  • TL Backpulver
  • 15 g Backkakao

Und so geht's
 

  • Für das Süßkartoffelpüree die Süßkartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und in etwas Wasser so lange kochen, bis alles weich ist. Anschließend mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zu Püree zerdrücken.
  • Kokosöl schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Kokosöl, Honig, und Eier miteinander verrühren, dann Süßkartoffelpüree und Zimt einrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und vorsichtig unterheben.
  • Die Masse in eine kleine Auflaufform geben (ca. 15x15 cm) und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Du hast Lust auf noch mehr Süßkartoffel-Rezepte? Dann schau doch mal hier vorbei:

Süßkartoffel Cookies

Süßkartoffelbrötchen

Süßkartoffel-Lachsstäbchen

Tipp: Wenn du es noch schokoladiger magst, kannst du zusätzlich ein paar Schokotropfen mit in den Teig geben. Auch gehackte Mandeln oder Haselnüsse passen hier super dazu.

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Pin it
Hat dir das Rezept gefallen?

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Du möchtest alle Infos zu neuen Rezepten und tollen Aktionen ganz bequem in dein Postfach geliefert bekommen?

Da