Die Apfel-Milchreispuffer sind eine prima Restverwertung für übrig gebliebenen Milchreis. Vermischt mit ein paar anderen Zutaten, kannst du aus den Milchreisresten super leckere Puffer zaubern, die der ganzen Familie schmecken.

Gesunde Puffer mit Milchreis und Apfel. Super lecker und schnell gemacht.

Schnelles Mittagessen für Kinder

Milchreis gibt es bei uns genau wie Grießbrei gerne mal zum Mittagessen, wenn es schnell gehen muss. Dazu gibt es meist eine große Schüssel Obstmark und die Kids sind happy. Der Milchreis benötigt zwar eine gute halbe Stunde bis er fertig ist, aber er macht sich ja quasi von alleine. Du musst nur ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.

Die Puffer schmecken am besten, wenn sie direkt aus der Pfanne kommen und noch schön warm sind. Alternativ kannst du die Puffer auch im Ofen zubereiten. Gib dazu einfach die Milchreismasse portionsweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe die Puffer im Backofen bei 180°C Umluft ca. 15-20 Min.

Mittagessen für Kinder: Apfel-Milchreispuffer. Schnell und einfach zubereitet.

Zutaten für Apfel-Milchreispuffer

Für die Zubereitung dieses leckeren Mittagessens brauchst du nur eine Handvoll Zutaten, die du vielleicht sogar auf Vorrat zu Hause hast. Du benötigst Milch & Milchreis, einen großen Apfel, Apfelmark, Zimt, ein Ei und etwas Mehl.

Ich kaufe ganz oft auch eine Obstmark-Mischung z.B. Apfel-Bananenmark oder Apfel-Birnenmark. Schmeckt beides sehr lecker und passt hier auch super zu den Milchreispuffern.

Milchreispuffer mit Apfel - gesundes, leckeres Essen für Kinder und die ganze Familie.

Leckere Milchreispuffer zubereiten: So geht’s:

Gib die Milch in einen großen Topf und lasse sie aufkochen. Anschließend rührst du Milchreis und Zimt ein und reduzierst die Hitze. Der Milchreis muss jetzt für etwa 25-30 Minuten vor sich hin köcheln,  bis er schön weich ist. Dabei solltest du immer mal wieder umrühren. In der Zwischenzeit kannst du einen großen Apfel schälen und ihn mit einer Küchenreibe grob raspeln.

Wenn der Milchreis fertig ist, lasse ihn etwas abkühlen. Anschließend kannst du Apfelmark, Ei, geraspelten Apfel und Mehl unterrühren. Erhitze etwas Öl oder Butter in einer Pfanne und gib ca. 2 EL pro Puffer von der Milchreismasse hinein. Mithilfe eines Löffels oder Pfannenwenders kannst du die Puffer schön flach drücken und rund formen.

Backe die Apfel-Milchreispuffer auf jeder Seite ca. 3-4 Minuten, bis sie schön goldbraun sind.

Apfel-Milchreispuffer - schnelles, leckeres Mittagessen für die ganze Familie

Milchreispuffer mit Apfel - schnelles Mittagessen für Kinder

Prima Resteverwertung und ein leckeres Mittagessen, das schnell zubereitet ist: Milchreispuffer mit Apfel.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 12

Zutaten
  

  • 500 ml Milch
  • 125 g Milchreis
  • 1 TL Zimt
  • 175 g Apfel grob geraspelt
  • 1 Ei
  • 75 g Apfelmark
  • 100 g Mehl

Und so geht's
 

  • Milch in einen Topf geben und aufkochen. Sobald die Milch kocht, Milchreis und Zimt einrühren und bei geringer Hitze ca. 25-30 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  • Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und grob raspeln.
  • Milchreis abkühlen lassen, dann Apfelmark, geraspelten Apfel, Ei und Mehl unterrühren.
  • Etwas Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen und pro Puffer ca. 2 EL vom Teig in die Pfanne geben. Den "Teig" flach drücken und mithilfe eines Löffels (oder ähnliches) runde Puffer formen. Von jeder Seite einige Minuten goldgelb anbraten

Weitere Ideen für ein leckeres Mittagessen findest du in diesem Beitrag. Schau gerne vorbei und lass dich inspirieren.

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Leckere Milchreispuffer mit Apfel - schnelles Mittagessen für Kinder

Pin it
*Anzeige
Hat dir das Rezept gefallen?

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Du möchtest alle Infos zu neuen Rezepten und tollen Aktionen ganz bequem in dein Postfach geliefert bekommen?

Da