Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse – schnell & einfach

Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse - tolles Rezept für Kinder

Heute gibt es ein Rezept, das nicht nur den Kleinen schmeckt. Die Gemüse-Kartoffel Taler lassen sich super vorbereiten und sind eine ideale Mahlzeit für die ganze Familie. Noch frisch und heiß aus dem Ofen mit etwas Kräuterquark… Mmmmhhh…

Ich mag es ja ganz besonders, wenn man Gerichte einfach abwandeln und die Zutaten austauschen bzw. ersetzen kann. Und das ist hier überhaupt kein Problem. Das Gemüse lässt sich beliebig variieren, ebenso die Käsesorte. Ich hab für die Gemüse-Kartoffel Taler Kaisergemüse (aus der Tiefkühltheke) verwendet, da mir die Idee recht spontan kam und ich nicht mehr genug Vorrat an frischem Gemüse zu Hause hatte.

Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse - tolles Rezept für Kinder

Gemüse, Kartoffeln, Käse – ein echter Genuss

Bei uns bestand der Gemüseanteil in den Talern demnach aus Broccoli, Blumenkohl und Karotten. Aber auch Erbsen, Kohlrabi, Pastinake usw. eignen sich hervorragend für die Gemüse-Kartoffel Taler. Mangels anderer Möglichkeiten hab ich mich beim Käse ganz klassisch für Gouda entschieden. Aber auch Cheddar, Mozzarella oder Parmesan passen hier geschmacklich wunderbar dazu.

Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse - tolles Rezept für Kinder

 

Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse - tolles Rezept für Kinder

Gemüse-Kartoffel Taler - leckeres Rezept für Kinder

4.73 von 11 Bewertungen
Gericht Hauptgericht
Portionen 12

Zutaten
  

  • 250 Gramm Gemüse (z.B. Kaisergemüse)
  • 150 Gramm Kartoffeln geschält, ungekocht
  • 100 Gramm Weißbrot / Toast gewürfelt
  • 1 Ei Größe L
  • 100 Gramm geriebener Käse
  • 20 Gramm Petersilie gehackt
  • je nach Belieben Muskatnuss, Pfeffer

Und so geht's
 

  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  • TK-Gemüse auftauen lassen /  frisches Gemüse waschen & in kleine Stücke schneiden
  • Einen Topf mit heißem Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln für 2 Minuten hineingeben. Temperatur etwas herunterdrehen, so dass das Wasser nicht weiter kocht.
  • Anschließend das Gemüse für weitere 2 Minuten hinzugeben.
  • Wasser abschütten, Gemüse & Kartoffeln in einem Standmixer zu einem glatten Brei verarbeiten
  • Weißbrot / Toast in kleine Würfel schneiden, Petersilie hacken und zusammen mit dem Ei und dem Käse in eine große Schüssel geben
  • Nun den Kartoffel-Gemüse Brei unterheben und alles gut miteinander vermischen
  • Ca. 10-12 kleine Taler aus der Masse formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft etwa 20 Minuten backen

Gemüse-Kartoffel Taler schmecken nicht nur den Kleinen

Mit etwas Vorbereitungszeit hat man ganz schnell ein leckeres Mittagessen für die ganze Familie gezaubert. Wir haben dazu selbstgemachten Kräuterquark gegessen und es hat uns allen richtig gut geschmeckt. Sogar mein Mann war begeistert, obwohl die Taler ja gar nicht großartig gewürzt waren. Ich habe lediglich etwas Petersilie und Muskatnuss verwendet. Aber der Käse gibt ja auch ordentlich Geschmack, so dass ich jetzt nicht behaupten könnte, mir hätten Salz & Pfeffer gefehlt.

Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse - tolles Rezept für Kinder

Schnelle & gesunde Mahlzeit

Die Gemüse-Kartoffel Taler gehören auf jeden Fall zu meinen Favoriten, wenn’s um schnelle, einfache Gerichte geht, die für Kleinkinder bestens geeignet sind, aber auch den Erwachsenen schmecken.

Im Übrigen eignen sich die Taler auch hervorragend als Gemüseversteck für Kinder (oder Erwachsene 😉 ), die nicht gerne Gemüse essen.

Schau dich gerne noch bei meinen anderen Rezepten um, vielleicht ist ja noch eine kleine Inspiration dabei. Wie wäre es mit einer leckeren Spinat-Pasta oder Couscous mit Gemüse in Frischkäsesoße ? Beide Rezepte kommen beim kleinen Mann super an und werden hier immer wieder gerne gegessen.

Gemüse-Kartoffel Taler mit Käse - tolles Rezept für Kinder

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

36 comments

  1. 5 stars
    wirklich toll, hab’s mit Kürbis, Karotte und Kartoffel gemacht, ging schnell und hat allen geschmeckt, sogar meinem gemüsemuffeligen Kleinkind!
    Danke fürs Rezept!

    1. Hallo Cia,
      vielen Dank für deine Nachricht.
      Ich freu mich, dass es euch geschmeckt hat.
      Kürbis passt ja jetzt hervorragend, habe ich in dieser Variante auch schon ausprobiert 😉

      Ganz liebe Grüße

      Lisa

        1. Hallo Susi,
          hast du einen Pürierstab? Ersatzweise könntest du auch diesen nehmen. 🙂
          Ansonsten würd ich versuchen, das Gemüse so klein wie möglich zu schnippeln. Die Kartoffeln kannst du dann einfach etwas länger kochen lassen damit sie weich sind und dann durch eine Kartoffelpresse drücken (wie beim Kartoffelpüree).

          LG
          Lisa

    1. Hallo Maria,
      schneide die Kartoffeln in ziemlich kleine Stücke, umso schneller werden sie weich.
      Die Kartoffeln sind länger als 2 Min. im Topf, nach den 2 Min. kommt ja erst noch das Gemüse hinzu. 🙂
      Kartoffeln & Gemüse sind natürlich noch nicht ganz durch, aber es reicht zum Pürieren.
      Anschließend werde die Taler ja noch 20 Minuten gebacken.

      Ganz liebe Grüße
      Lisa

  2. 5 stars
    Habe die Bratlinge mit Spinat und Brokkoli gemacht ( bei meiner Tochter geht nur grünes Gemüse), sowohl das Mischverhältnis als auch die Menge waren super!

  3. 5 stars
    Habe die Taler mit Spinat und Brokkoli gemacht ( bei meiner Tochter geht nur grünes Gemüse), sowohl das Mischverhältnis als auch die Menge waren super!

    1. Hallo Nathalie,

      vielen Dank für deine liebe Rückmeldung.
      Es freut mich sehr, dass euch die Taler geschmeckt haben. 🙂

      Viele Grüße
      Lisa

  4. Hi 🙂
    Ich werde es bald ausprobieren. Wie lange sind die Taler denn haltbar? (einfrieren geht wahrscheinlich nicht wegen den Kartoffeln – nehme ich an), aber eine Nacht im Kühlschrank?
    Danke und liebe Grüße
    Lisa

  5. 5 stars
    Liebe Lisa, ich habe die Kartoffeltaler heute gemacht. Ich muss sagen :Ich liebe sie. Vielen Dank für diese wunderbare Rezeptidee. Gruß Sylvia

    1. Natürlich kann man sie einfrieren, wenn sie gebacken sind. Es gibt doch auch Kartoffelpuffer aus der Tiefkühle. Da ist nur kein Gemüse drin.

  6. 4 stars
    Hallo,
    Hab heute gerade eben die Taler mit meiner Familie‍‍‍ gemacht. Sieht u d riecht so lecker.Werden die Taler im Backofen größer?
    Hat eine vierköpfige Familie mit den Talern genug?

    Danke schon im Voraus

    Glg Raphaela

    1. Hallo Raphaela,
      vielen Dank für deine Rückmeldung. 🙂

      Die Mengenangaben im Rezept reichen für 12 Taler. Ob das für eine 4-köpfige Familie reicht, ist natürlich immer schwer von außen zu beurteilen. Kommt ja immer darauf an wie viel deine Kinder generell essen. Das Gleiche gilt natürlich auch für dich und deinen Mann. 😉
      Es kann sein, dass die Taler ein wenig in die Breite laufen, aber wirklich größer, wie das z.B. bei Hefegebäck der Fall ist, werden sie nicht.

      Viele Grüße
      Lisa

    1. Hallo,
      nein, einen Newsletter biete ich leider (noch) nicht an.
      Aber vielleicht bald 🙂

      Liebe Grüße & vielen Dank für dein Interesse
      Lisa

  7. Hallo liebe Lisa danke für dein wunderbares Rezept mein kleiner Schatz liebt die Gemüsepuffer sehr Er isst zwar immer gerne Gemüse aber mal in einer anderen Form zum selber anfassen und halten sind sie super

      1. Hallo Anne,
        hmm…das kann z.B. am Käse liegen oder auch einfach am Backofen selbst. Da verhält sich ja jeder Ofen anders.
        Leider kann ich da keine Ferndiagnose stellen. 🙁
        Freut mich aber, dass sie trotzdem geschmeckt haben. 🙂

        LG
        Lisa

  8. 5 stars
    So heute habe ich die Kartoffel Taler gemacht habe sie aber vegan geändert ,meine Freundin und mein Mann haben sie fast verschlungen.die waren so gut und nichts blieb übrig. Meine Freundin ist kein Veganer mein lieberMann aber doch. Keiner hat fest gestellt das keine Eier drin waren, auch habe ich neue Kartoffeln genommen und sie nicht geschält.
    Danke für das Rezept,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung