*Dieser Beitrag enthält Werbung (Affiliate Link)

Gesunde Muffins für Kinder mit viel Gemüse und leckerem Parmesan – die musst du probieren

Kinder lieben Muffins – meist backen wir bevorzugt eine süße Variante. Die herzhaften Gemüsemuffins stehen ihren süßen Kollegen jedoch in nichts nach. Vollgepackt mit leckeren, knackigen Gemüsestückchen und abgeschmeckt mit einer ordentliche Portion Parmesan können sie sich wirklich sehen lassen.

Ob als schneller Snack für zwischendurch, als Brotdoseninhalt für Schule oder Kindergarten, oder als schnelle Kleinigkeit zum Mittagessen – die Muffins mit Gemüse solltest du unbedingt testen.

Du kannst die Muffins so variieren, wie es die Kids am liebsten mögen. Bei den Gemüsesorten bist du total flexibel. Nimm einfach das, was du da hast und gegessen wird. In meinen Gemüsemuffins stecken Zucchini, Karotte, Erbsen und Paprika drin. Eine geniale Kombi. Mais passt hier aber auch hervorragend dazu.

Gesunde Muffins mit Gemüse - herzhafter Snack für die ganze Familie

Gemüsemuffel zu Hause? Muffins sind das ideale Gemüseversteck

Nicht alle Kinder sind Gemüsefans. Da müssen wir Mamas und Papas uns manchmal ganz schön was einfallen lassen, um eine gute Portion Gemüse ins Kind zu bekommen. 😉

Muffins bieten sich hervorragend an, um darin gesundes Gemüse zu verstecken. Du kannst das Gemüse einfach raspeln anstatt es in kleine Würfel zu schneiden, dann fällt es natürlich viel weniger auf. Aber hierbei ist es sehr wichtig, dass du die Gemüseraspel in ein Küchentuch wickelst und sie ordentlich ausdrückst. So verhinderst du, dass die Muffins matschig werden.

Verwende zum Backen am besten Förmchen aus Silikon oder fette deine Muffinform gut ein. Mit Papierförmchen habe ich hier leider keine guten Erfahrungen gemacht.

Die Muffins lassen sich übrigens auch auf Vorrat zubereiten und einfrieren. Ich lasse sie dann über Nacht auftauen und lege sie morgens kurz auf den Toaster oder gebe sie für 2,3 Minuten in den Backofen.

Diese Zutaten brauchst du für die herzhaften Gemüsemuffins

  • verschiedene Gemüsesorten: Ich habe Zucchini, Karotten, Erbsen und Paprika verwendet
  • Butter
  • Eier
  • Milch
  • Mehl
  • Parmesan – passt hervorragend dazu
  • Gewürze – Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer (oder das leckere Gemüsegewürz für Kids von Just Spices)

Gemüsemuffins - ein schneller, gesunder Snack für Kinder. Schnelle, einfache Zubereitung

Meine Gemüsemuffins sind ganz einfach und schnell zubereitet:

Zuerst wäschst und schälst du das Gemüse. (Die Zucchini musst du nicht unbedingt schälen) Nun schneidest du es in ganz kleine Würfelchen. Alternativ könntest du Karotte & Zucchini auch raspeln, aber dann musst du wie bereits oben erwähnt unbedingt darauf achten, die überschüssige Flüssigkeit auszudrücken.

Als nächstes verrührst du die weiche Butter  mit den Eiern und gibst dann Milch, Parmesan, Gemüse und Gewürze hinzu. Ich hab für meine Muffins das Gemüsegewürz für Kids von Just Spices verwendet. Es schmeckt wirklich mega lecker und passt super zu den Muffins. Alternativ kannst du auch mit etwas Pfeffer, Salz oder Paprikapulver würzen – ganz nach euren Vorlieben.

Mit dem Code „justlieblingszwei“ erhältst du ab einem Einkaufswert von 20 € das Stullen Spice gratis. Ebenfalls eine große Empfehlung. 🙂 Hier geht’s direkt zu den Gewürzen.

Gesunder, gemüsiger Snack für die Brotdose oder für unterwegs: Herzhafte Muffins mit Karotten, Erbsen und Paprika

Die Gemüsemuffins sind:

  • herzhaft und lecker
  • schnell gemacht
  • eine tolle Alternative zu süßen Muffins
  • perfekt mit einem leckeren Kräuterquark zum Dippen

Herhafter Snack für Kids: Gemüsemuffins mit Paprika, Erbsen und Karotten

Herzhafte Gemüsemuffins - vegetarisches Rezept

Gesund, schnell und lecker: Muffins mit Gemüse - perfekter Snack für Kinder und die ganze Familie
Zubereitungszeit 25 Min.
Backzeit 18 Min.
Gericht Snack
Portionen 10

Zutaten
  

  • 100 g Karotte
  • 150 g Zucchini
  • ½ Paprika
  • 30 g Erbsen
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 90 ml Milch
  • 175 g Mehl
  • TL Backpulver
  • 75 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer nach Belieben

Und so geht's
 

  • Gemüse waschen, ggf. schälen und in kleine Würfelchen schneiden. (Bis auf die Erbsen)
  • Weiche Butter mit Eiern verrühren.
  • Milch, Parmesan, Gemüse und Gewürze hinzugeben.
  • Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  • Die Masse in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 18-20 Minuten fertig backen.

Lust auf süße Muffins? Dann schau doch mal hier:

Grießmuffins mit Heidelbeeren

Apfel-Nuss Muffins

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Gemüsemuffins für Kids - herzhafter Snack für zwischendurch oder die Kindergarten-/Schulbrotdose

*Affiliate Links: Wenn du ein Produkt über diesen Link mit meinem Rabattcode kaufst, erhalte ich eine Verkaufsprovision. Für dich entstehen hierdurch keinerlei Nachteile. Danke für deine Unterstützung. 🙂

Pin it
Hat dir das Rezept gefallen?

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Du möchtest alle Infos zu neuen Rezepten und tollen Aktionen ganz bequem in dein Postfach geliefert bekommen?

Da