Zucchini-Bananen Brownies – gesunder Snack

Zucchini ist so vielfältig und schmeckt sowohl in der süßen als auch in der herzhaften Variante.

Da wir noch reife Bananen hatten und auch eine Zucchini dringend gegessen werden musste, kam mir die Idee für diese einfachen Zucchini-Bananen Brownies. Eine richtig tolle Kombination, die nicht nur den Kleinen schmeckt. Die Brownies sind haushaltszuckerfrei und erhalten ihre Süße durch die Banane und etwas Ahornsirup.

Die Zucchini ist hier relativ geschmacksneutral, sorgt aber dafür, dass die Brownies saftig und frisch bleiben. Durch die Haferflocken sind sie nicht ganz so saftig wie herkömmliche Brownies, aber trotzdem super lecker.

Durch die Zugabe von Kakaopulver werden die Brownies richtig schön dunkel und schokoladig. Wer mag, kann natürlich auch noch kleine Schokostückchen extra dazugeben…

Leckere Zucchini-Bananen Brownies - gesunder Snack für die ganze Familie.

Gesund und lecker –  Zucchini-Bananen Brownies

Für die Zucchini-Bananen Brownies habe ich kein herkömmliches Mehl verwendet, sondern gemahlene Haferflocken. Das passt super gut und schmeckt wirklich richtig lecker. Dazu werden die Haferflocken ganz einfach im Mixer zu Mehl gemahlen. Ich mach das immer nur ganz grob, sodass sie noch etwas stückig sind, aber eben viel kleiner als vorher.

Die Banane sollte richtig schön reif sein, damit sie auch ordentlich süß ist. Zusätzlich habe ich allerdings noch etwas Ahornsirup verwendet. Das mögen wir geschmacklich sehr gerne und ein bisschen zusätzliche Süße ist hier nicht verkehrt, da ich fürs Rezept nur eine Banane verwendet habe.

Schnell, einfach und lecker: Brownies mit Zucchini und Banane. Perfekt für unterwegs.

Schnell zubereitet und super für unterwegs

Egal ob zum Frühstück, als Nachtisch oder für zwischendurch: Die Zucchini-Bananen Brownies sind ein echter Genuss und eignen sich natürlich auch hervorragend zum Mitnehmen.

Ich bin mir sicher, dass sie auch in der Brotbox für leuchtende Augen bei den Kleinen sorgen. Als ich meinen Sohn gefragt habe, wie die Brownies schmecken, war seine Antwort: „Soooo gut und nach Schokolade…“ Das freut mich natürlich immer, wenn der Kleine sein OK gibt. 😉

Die Zutaten für die Brownies sind überschaubar und wir haben sie auch fast immer zu Hause.

  • Bananen

  • Zucchini

  • Haferflocken

  • Eier

  • Milch

  • Ahornsirup

  • Backkakao

  • Öl

  • Zimt

Lecker und gesund- ein toller Snack für Kinder: Zucchini-Bananen Brownies

Zucchini-Bananen Brownies – Zubereitung Schritt für Schritt

Zuerst wird die Zucchini gewaschen, geraspelt und die enthaltene Flüssigkeit gut ausgedrückt. Die Banane wird zu Mus zerdrückt und die Haferflocken in einem Mixer zerkleinert.

Als nächstes werden die feuchten Zutaten miteinander vermischt und zu den trockenen Zutaten gegeben. Zuletzt werden Banane & Zucchini untergehoben.

Die Masse wird nun auf ein Backblech gestrichen oder in eine größere Auflaufform gegeben und im Backofen für etwa 20 Minuten gebacken. Wenn die Brownies ausgekühlt sind, kannst du sie mit einem Messer in kleinere Stücke schneiden.

Zucchini-Bananen Brownies - gesunder Snack

Schnell, einfach und lecker: Gesunde Brownies mit Zucchini und Banane. Ohne Zusatz von Haushaltszucker.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Backzeit 20 Min.

Zutaten
  

  • 150 Gramm Zucchini
  • 1 reife Banane (ca. 120 Gramm)
  • 250 Gramm Haferflocken
  • 50 ml Öl z.B. Rapsöl
  • 75 ml Milch
  • 75 ml Ahornsirup
  • 2 Eier
  • 35 Gramm Kakaopulver
  • 2 TL Zimt
  • TL Backpulver

Und so geht's
 

  • Zucchini waschen, raspeln und gut ausdrücken.
  • Banane schälen und mit einer Gabel zu feinem Mus zerdrücken.
  • Haferflocken in einem Mixer grob mahlen.
  • Kakaopulver, Backpulver und Zimt dazugeben.
  • Eier mit Ahornsirup, Milch und Öl verrühren, Banane und Zucchini unterrühren und zu den trockenen Zutaten geben.
  • Alles gut miteinander vermischen und ca. 2 cm dick auf einem Backblech verstreichen. (Masse reicht für etwa 15x20 cm)
  • Im Backofen ca. 20 Minuten backen, auskühlen lassen und schneiden.

Gesunde und leckere Zwischenmahlzeit: Brownies mit Zucchini und Banane.

Suchst du noch mehr leckere und gesunde Snacks für Kinder? Dann schau gerne mal bei diesem Beitrag vorbei. Dort findest du viele Ideen zum Nachmachen und Ausprobieren. 🙂

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Gesund und lecker: Brownies mit Zucchini und Banane. Perfekt für zwischendurch.

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung