Tomaten-Mozzarella Tartelettes – herzhaft lecker

Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Tomate-Mozzarella mal anders…

Isst du auch so gerne Tomaten und Mozzarella in Kombination wie ich? Ja? Dann hab ich was für dich, das dir mit Sicherheit genauso gut schmecken wird. Die Tomaten-Mozzarella Tartelettes sind unglaublich lecker, frisch und direkt aus dem Backofen ein echter Genuss.

Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Sommerliche Kombination : Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Ein knuspriger Mürbeteig bedeckt mit einem Guss aus Eiern, Milch und Parmesan, abgeschmeckt mit Gewürzen. Darauf aromatische Tomaten und zart schmelzender Mozzarella. Also wenn du mich fragst, dann hört sich das gut an. Ziemlich gut sogar. So gut, dass ich wohl schon bald wieder eine große Portion davon für uns zubereiten muss.

Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Farbenfrohe Mahlzeit

Besonders ansprechend sehen die Tartelettes aus, wenn du neben den roten auch noch gelbe und orangefarbene Tomaten nimmst. Am besten sind hierfür die kleinen Cocktailtomaten geeignet. Mein Sohn mag Tomaten sowieso sehr gerne und konnte es deshalb kaum erwarten, bis er sein Tartelette endlich aufessen durfte.

Wenn du keine Tarteletteförmchen hast, dann kannst du die Tartelettes auch einfach als Muffins zubereiten. Die Mengenangaben musst du allerdings etwas anpassen, da Muffinförmchen ja kleiner sind.

Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Sommersnack, der schnell zubereitet ist

Die Zubereitung ist wie immer total easy und geht schnell von der Hand. Nachdem du die Zutaten für den Mürbteig alle miteinander verknetet hast, wandert er noch für ca. 25 Minuten in den Kühlschrank, damit du ihn nachher auch gut ausrollen kannst. Ich wiege die Teigkugel immer ab und mache gleichgroße Stücke daraus. So kann ich sicher sein, dass der Teig auch gleichmäßig auf die Förmchen verteilt wurde.

So werden die Tomaten-Mozzarella Tartelettes zubereitet:

Für den Guss verrührst du die Milch, die Eier und den Parmesan. Dann würzt du das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat. Ein paar Kräuter, wie Basilikum, Rosmarin oder Petersilie passen hervorragend dazu und lassen sich ganz einfach untermischen.

Nun verteilst du die Eiermilch auf die 6 Förmchen, legst die Tomaten- und Mozzarellahälften obendrauf und schiebst die Tartelettes in den Ofen. Nur knappe 15 Minuten später kannst du dich entspannt zurücklehnen und dir dein leckeres Sommeressen schmecken lassen.

Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Hey….

Ich freu mich wie immer sehr über einen Kommentar, Feedback oder eine Verlinkung, wenn du etwas nachgekocht hast. 🙂

Tomaten-Mozzarella Tartelettes

Eine sommerlich-leckere Mahlzeit für die ganze Familie sind diese Tartelettes mit Tomaten und Mozzarella.

Portionen 6

Zutaten

  • 250 Gramm Mehl
  • 130 Gramm Butter
  • ½ TL Salz
  • 4 Eier
  • 150 ml Milch
  • 30 Gramm Parmesan
  • 24 kleine Cocktailtomaten
  • 12 kleine Mozzarellakugeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter nach Wunsch

Anleitungen

  1. Mehl, Salz, Butter in kleinen Stückchen und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend für 25 Minuten kalt stellen.

  2. Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. (Etwas größer als die Tarteletteförmchen)

  3. Teig in die gefetteten Förmchen drücken.

  4. Milch, die restlichen 3 Eier und den Parmesan verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  5. Eiermilch nun auf die Tartelettes gießen.

  6. Cocktailtomaten und Mozzarellakugeln halbieren und jeweils 8 Tomatenhälften sowie 4 Mozzarellahälften auf die Tartelettes legen.

  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen, bis sie eine schöne Farbe bekommen.

Tomate-Mozzarella Tartelettes

Fruchtriegel – leckerer Snack für zwischendurch

Fruchtriegel

Sommerfeeling zum Essen – fruchtige Riegel Ich war in letzter Zeit mal wieder auf der Suche nach einem neuen, selbstgemachten Snack für unsere Ausflüge oder auch einfach für die kleine Nachmittagsmahlzeit. Da mein Sohn unglaublich gerne Fruchtriegel mag, wusste ich auch recht schnell, was als nächstes auf meiner To-Do Liste landen würde: Selbstgemachte Fruchtriegel – […]

Weiterlesen

Süßkartoffelbrötchen mit Apfel & Haferflocken

Süßkartoffelbrötchen mit Apfel - gesunde Frühstücksidee

Süßkartoffelbrötchen – mein neuer Liebling auf dem Frühstückstisch Neben Brot und Müsli gibt es ja noch sooo unglaublich viele weitere Ideen, gesund und lecker zu frühstücken. Eine davon sind definitiv diese Süßkartoffelbrötchen mit Apfel. Sie schmecken immer, egal ob mit süßem Aufstrich, mit Butter oder einfach pur, ohne alles. Die Süßkartoffeln bringen natürlich eine gewisse […]

Weiterlesen