Süßkartoffelbrötchen mit Apfel & Haferflocken

Süßkartoffelbrötchen mit Apfel - gesunde Frühstücksidee

Süßkartoffelbrötchen – mein neuer Liebling auf dem Frühstückstisch

Neben Brot und Müsli gibt es ja noch sooo unglaublich viele weitere Ideen, gesund und lecker zu frühstücken. Eine davon sind definitiv diese Süßkartoffelbrötchen mit Apfel. Sie schmecken immer, egal ob mit süßem Aufstrich, mit Butter oder einfach pur, ohne alles.

Die Süßkartoffeln bringen natürlich eine gewisse Süße mit, die durch den Apfel bzw. den Apfelsaft noch etwas intensiviert wird. Geeignet sind besonders Apfelsorten wie Royal Gala, Golden Delicious oder Jonagold, denn sie haben einen sehr süßlichen Geschmack.

Süßkartoffel: ein Allround-Talent

Die Idee für die Süßkartoffelbrötchen kam mir recht spontan, da wir am Tag vorher Süßkartoffelpüree zu Mittag hatten und davon einiges übrig geblieben ist. Nach kurzer Überlegung war mir dann aber ganz schnell klar, was ich damit anstellen werde.

Bei der Backaktion sind wunderbar fluffige, weiche, süße, ja nahezu perfekte Brötchen herausgekommen. 😉 Du siehst, ich bin wirklich begeistert. Aber nicht nur mir haben sie geschmeckt, auch der kleine Mann fand die Süßkartoffelbrötchen super lecker und hat gleich 2 davon verdrückt.

Ich hab die Brötchen bewusst nicht ganz so groß gemacht, sodass sie auch ziemlich gut in kleine Kinderhände passen.

Auch dieses Rezept ist meinem Motto „lecker, schnell & einfach“ treu geblieben und ist zudem auch noch eine prima Resteverwertung.

Der Teig für die Süßkartoffelbrötchen ist etwas klebrig, das macht aber nichts. Wenn du einfach deine Hände ein wenig bemehlst, dann kannst du ohne Probleme kleine Brötchen daraus formen. Die Teigmenge reicht für etwa 10 Stück.

Du kannst auch einfach direkt die doppelte Menge machen und die Hälfte der Brötchen einfrieren. So kannst du sie portionsweise je nach Bedarf wieder auftauen und hast auch für „Notfälle“ immer etwas im Gefrierschrank, das du hervorzaubern kannst.

Tipp: Damit die Brötchen auch alle gleich groß werden, wiege ich die Teigkugel und teile das Gewicht dann durch die jeweils gewünschte Anzahl. So weiß ich genau, wie viel Gramm ich für ein Brötchen von der Teigkugel wegnehmen muss.

Ich bin wirklich total begeistert von den Brötchen. Am liebsten möchte ich dich sofort in die Küche schicken, damit du dich direkt selbst vom Rezept überzeugen kannst. 😉

Für ein wenig mehr gesunde Frühstücksinspiration schau doch mal hier (Quarkbrötchen), hier (Knuspermüsli) oder hier (Dinkel-Roggen-Weizen Brot) vorbei.

Wenn du ein Rezept ausprobiert hast, freue ich mich sehr über eine Nachricht von dir hier auf dem Blog oder bei Instagram. (@lieblingszwei)

Süßkartoffelbrötchen mit Apfel

Ein leckeres Frühstück für die ganze Familie sind diese fluffigen Süßkartoffelbrötchen mit Apfel. Ruck zuck zubereitet und so unglaublich lecker.

Portionen 10 Stück

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 60 ml Apfelsaft
  • 25 Gramm Butter sehr weich
  • 1 Apfel fein gerieben
  • 150 Gramm Süßkartoffelpüree

Anleitungen

  1. Mehl, Haferflocken und Hefe miteinander vermischen

  2. Ei, Apfelsaft und Butter dazugeben und mit einem Knethaken kurz durchkneten.

  3. Nun den geriebenen Apfel und das Süßkartoffelpüree nach und nach zugeben.

  4. Mindestens 5 Minuten gut durchkneten.

  5. Teigkugel für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  6. Aus dem Teig 10 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Optional: (Die Brötchen mit Haferflocken, Sesam oder Ähnlichem bestreuen. )

  7. Die Brötchen bei 180 Grad Umluft ca. 12-15 Minuten backen, bis sie eine schöne Farbe bekommen haben.

Süßkartoffelbrötchen mit Apfel - gesunde Frühstücksidee

Hefekringel Rezept für Ostern + Geschenkideen für Kleinkinder

Hefekringel - leckeres Rezept für Ostern

Ich kann es ja selbst kaum glauben, aber in nicht einmal zwei Wochen ist schon wieder Ostern. Und was darf an Ostern natürlich nicht fehlen? Richtig. Ein leckerer Hefeteig. Ob Brötchen fürs Frühstück oder ein Hefezopf für den Nachmittagskaffee – Hefegebäck ist bei uns ein Muss während der Osterfeiertage. In diesem Jahr habe ich mich […]

Weiterlesen

Quarkbrötchen – ein perfektes Frühstück

Quarkbrötchen - das perfekte Frühstück

Brot, Müsli, Brötchen – heute gibt`s eine leckere Alternative zum üblichen Frühstück Ich habe wieder ein leeeeckeres Frühstücks-Rezept für euch. Immer nur stinknormales, womöglich sogar gekauftes Brot ist ja auch langweilig, oder? Aber diese Quarkbrötchen hier sind alles andere als langweilig. Sie sind super schnell vorbereitet, du brauchst nur wenige Zutaten und es kann echt […]

Weiterlesen

Süßkartoffel-Gemüsepfanne mit Hähnchenbrustfilet

Süßkartoffel-Gemüsepfanne mit Hähnchenbrust

Wo sind die Gemüsefans? Heute gibt es mal wieder ein Rezept für ein leckeres Gericht, das der ganzen Familie schmeckt und außerdem noch richtig gesund ist. Eine leckere Süßkartoffel-Gemüsepfanne mit Hähnchenbrustfilet. Eine grooooße Schüssel voller Vitamine sozusagen. Gemüse dünsten, Süßkartoffeln kochen, Fleisch braten, alles zusammenwerfen, noch kurz zusammen köcheln lassen  – und fertig ist das […]

Weiterlesen

Dinkel-Roggen-Weizen Brot – gesundes Frühstück

Kaufen oder selbst backen? Frisches Brot bzw. frische Brötchen gehören bei uns zu jedem entspannten Wochenend-Frühstück dazu. Nur leider hat bei uns selten jemand Lust, jeden Sonntag zum Bäcker zu fahren. Was liegt da also näher, als selbst zu backen? Und deshalb gibt es heute ein Rezept für mein Lieblingsbrot: Ein leckeres und schnell zubereitetes […]

Weiterlesen

Fruchtiges Knuspermüsli mit Erdbeeren, Aprikosen & Kokos

Fruchtiges Knuspermüsli

Ein kleiner Sommertraum im Winter: Knuspermüsli mit Früchten Erdbeeren…Kokos….Ja, das klingt irgendwie nach Sommer und nicht nach Ende Februar, ich weiß. Aber an manchen Dingen komme ich einfach nicht vorbei im Supermarkt. So ging es mir letzte Woche, als mich die Erdbeeren regelrecht ansprangen und unbedingt mitgenommen werden wollten. Normalerweise kaufe ich Obst & Gemüse gerne saisonal und […]

Weiterlesen