5 Ideen für reife Bananen – schnell & einfach

Wer kennt es nicht – zuerst sind sie noch zu grün und schwupps, 3 Tage später sind sie so braun, dass sie niemand mehr essen mag. Gar nicht so einfach mit den lieben Bananen. 😉

Bevor ich Kinder hatte, wurden reife Bananen bei uns fast immer zu Smoothies verarbeitet. Super einfach, schnell und lecker. Der Smoothie ist auch heute noch sehr beliebt, allerdings gibt es da noch so viele andere tolle Ideen, wie du reife Bananen super verwerten kannst. Denn Bananen sind neben Datteln DAS perfekte natürliche Süßungsmittel.

Und deshalb habe ich heute 5 Rezepte für dich, damit keine braune Banane mehr im Müll landen muss. Mit diesen Rezepten hast du immer eine passende Snackidee parat, die du ohne viel Aufwand zubereiten kannst und die sich auch super in der Kita-/Schulbrotdose macht.

Los geht’s mit einem leckeren Bananenpudding

Eine tolle Alternative zum herkömmlichen Schoko- und Vanillepudding, der eh meist viel zu süß und voller Zucker ist. Der Bananenpudding schmeckt angenehm süß, hat eine tolle Konsistenz und ist (bis auf die Wartezeit zum Festwerden) ratzfatz zubereitet.

Bananenpudding - ein schnelles Dessert für Kinder. Lecker und einfach.

Bananenpudding

Leckerer Pudding mit reifen Bananen - schnell und einfach zubereitet
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Dessert
Portionen 2

Zutaten
  

  • 400 ml Milch
  • 2 reife Bananen je ca. 125 g
  • 1 EL Honig optional
  • ½ TL Zimt
  • 1 Packung sofort lösliche Gelatine alternativ AgarAgar (vegan)

Und so geht's
 

  • Bananen mit einem Pürierstab zu Mus verarbeiten.
  • Gelatine mit 3 EL Wasser verrühren und 10 Min. quellen lassen.
  • Anschließend die Gelatine aufkochen, bis sie flüssig wird.
  • Milch, Bananenmus, Honig und Zimt einrühren und die Masse in Gläser füllen.
  • Mindestens 2 Std. kühl stellen.

Bananen-Schoko Grießbrei

Grießbrei ist ein echter Dauerbrenner bei uns. So schnell gemacht und einfach immer lecker.

Die Banane-Schoko Variante ist total beliebt momentan und wird regelrecht verschlungen.

Bananen-Schoko Grießbrei - perfektes Frühstück für Kinder

Bananen-Schoko Grießbrei

Schnelles Frühstück / Zwischenmahlzeit für Kinder - super lecker und gesund.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 2

Zutaten
  

  • 400 ml Milch
  • 1 reife Banane ca. 125 g
  • 50 g Grieß
  • TL Kakaopulver

Und so geht's
 

  • Banane mit einem Pürierstab zu Mus verarbeiten.
  • Milch aufkochen, Grieß einrühren und kurz weiter kochen lassen.
  • Kakaopulver und Bananenmus einrühren und den Topf vom Herd nehmen.
  • Ca. 5 Minuten quellen lassen.
  • Wer keine "Haut" auf dem Grießbrei mag, sollte ihn mehrmals umrühren.

Bananen-Granola

Seit Ewigkeiten mache ich unser Müsli ganz oft selbst. Es ist einfach zuzubereiten, man kann genau die Zutaten verwenden, die einem schmecken, wodurch es natürlich super variabel ist. Verschiedene Flocken, Körner, Trockenfrüchte, Nüsse…. Es gibt einfach unzählige Möglichkeiten. Probier’s doch mal aus.

Die Variante mit der Banane kam vor allem bei meinem Sohn gut an, da er ein riesengroßer Bananenfan ist.

Bananen Granola - Müsli für Kinder ganz einfach selbst gemacht.

Bananen Granola

Schnelles, selbstgemachtes Müsli mit reifen Bananen. Perfektes Frühstück
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 15 Min.
Gesamtzeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 10

Zutaten
  

  • 150 g Haferflocken
  • 150 g Dinkelflocken
  • 1 reife Banane ca. 125 g
  • 30 g Haferpops
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 30 g Kokosraspel
  • 3 TL Zimt
  • 25 g Kokosöl
  • 40 g Honig

Und so geht's
 

  • Banane zu Mus verarbeiten.
  • Kokosöl schmelzen.
  • Alle Zutaten miteinander vermischen, auf einem Backblech verteilen und mit den Händen etwas festdrücken.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 10-15 Min. fertig backen.
  • Dabei das Granola zwischendurch immer mal wieder "umrühren".

Bananen-Energiebällchen

DER perfekte Snack für zwischendurch, für unterwegs, für die Brotdose….so vielseitig und einfach nur lecker. Die Bällchen halten sich im Kühlschrank einige Tage – größere Mengen sind also kein Problem. Bei uns sind sie aber meist am nächsten Tag schon aufgefuttert. 😉

Ich hab sie in Kokosraspel bzw. Kakao gewälzt. Ihr könnt sie aber auch einfach so essen, ohne die „Ummantelung“. Der Kakao kann unter Umständen auch etwas bitter schmecken.

Bananen Energiebällchen - leckerer, gesunder Snack für Kinder. Schnell und einfach zubereitet.

Bananen-Energiebällchen

Ein leckerer und schnell zubereiteter Snack ganz ohne Backen.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Gericht Snack
Portionen 20

Zutaten
  

  • 160 g Haferflocken
  • 50 g Datteln
  • 20 g Kokosraspel
  • 1 reife Banane ca. 125 g
  • ½ TL Zimt
  • Kokosraspel / Kakao zum Wälzen

Und so geht's
 

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und so lange pürieren bis eine glatte Masse entsteht.
  • 20 kleine Bällchen formen und in Kokosraspel oder Kakao wälzen.
  • Bällchen kühl stellen, damit sie etwas fester werden.
  • Wer keinen Hochleistungsmixer hat, kann die Datteln sehr klein hacken, Banane zu Mus zerdrücken und alle Zutaten miteinander vermengen. (Konsistenz ist dann aber natürlich eine andere)

Bananen Pancakes

Zu guter Letzt verrate ich dir noch mein absolutes „Reife-Bananen-Lieblingsrezept“: Diese Bananen-Pancakes sind einfach der Hammer – unglaublich fluffig und weich. Die Zubereitung mit normaler Milch funktioniert auch, allerdings finde ich sie mit Buttermilch um Längen besser.

Ich weiß nicht, wie oft ich sie schon zubereitet habe. Übrigens auch ohne die Banane super lecker und perfekt für’s lange Sonntagsfrühstück.

Super fluffige und leckere Bananen-Pancakes. Perfektes Frühstück für Kinder.

Bananen-Pancakes

Perfekt für's Frühstück: Super leckere, bananige Pancakes. Schnell, einfach und soooo gut.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück, Zwischenmahlzeit
Portionen 10

Zutaten
  

  • 25 g flüssige Butter
  • 1 Ei
  • 1 reife Banane ca. 125 g
  • 120 ml Buttermilch
  • 50 ml Mineralwasser
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Und so geht's
 

  • Banane mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.
  • Mehl mit Backpulver mischen.
  • Das Ei trennen, Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.
  • Bananenmus, Butter, Eigelb, Buttermilch und Mineralwasser mit einem Schneebesen verrühren.
  • Mehlgemisch dazugeben und miteinander verrühren.
  • Anschließend das Eiweiß vorsichtig unterheben.
  • Ca. 2 EL Teig in die heiße, etwas gefettete Pfanne geben und Pancakes ausbacken.

Hier gibt es noch mehr Ideen für die Verwertung von reifen Bananen:

Bananenkekse mit Erdnussmus

Zucchini-Bananen Brownies

Bananen-Haferflocken Riegel

Bananenwaffeln

Wenn du eins meiner Rezepte ausprobiert hast, freue ich mich sehr, wenn du mich verlinkst (Instagram: Lieblingszwei), mir eine Nachricht schickst oder einen Kommentar beim entsprechenden Rezept hinterlässt.

Pin it

Vielleicht gefällt Dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung